Kontaktlinsen – Beratung vom Experten

KontaktlinsenDa kein Auge einem anderen bis aufs kleinste Detail gleicht, gilt zunächst einmal, dass eine Kontaktlinse ganz individuell an den Träger angepasst werden muss, insbesondere in Hinsicht auf Sehstärke und Hornhautkrümmung.

Billig-Linsen “von der Stange”, die in Drogerien und Supermärkten angeboten werden, können ohne regelmässige Kontrolle durch den Augenarzt oder Optiker Ihr Auge nachhaltig schädigen. Da dieser Prozess sehr langsam verläuft, werden Betroffene hierauf oftmals viel zu spät aufmerksam.

Was wir Ihnen bieten:

• Bei uns erfolgt die Anpassung Ihrer Kontaktlinsen durch ausgebildete Kontaktlinsen-Spezialisten
• Wir nehmen uns viel Zeit, um die für Sie passenden Kontaktlinsen zu finden und optimal an Ihr Auge anzupassen
• “Kontaktlinsen-Neulinge” werden bei uns intensiv über Vorzüge und Nachteile informiert

Hintergrundwissen zu Kontaktlinsen

Häufig klagen Brillenträger über Abdrücke auf der Nase oder auch hinter den Ohren, bedingt durch die Bügel. Brillen können beschlagen und bei Seitenblicken hat das Auge immer den Brillenrand als Störfaktor im Blickfeld. Kontaktlinsen hingegen können nicht beschlagen, im seitlichen Blickfeld des Auges stört kein Brillenrand und unterschiedliche Sehfehler auf beiden Augen können besser ausgeglichen werden.

Kontaktlinsen sind schon seit vielen Jahren eine echte Alternative zur Brille. Manche Menschen scheuen sich davor, haben Bedenken, sie könnten die Kontaktlinsen spüren oder die Linsen könnten die Augen reizen. An diesem Punkt sollte man auch ruhig ganz offen sein: selbstverständlich sind Kontaktlinsen in den ersten Stunden erst einmal ungewohnt im Tragegefühl. Doch innerhalb kürzester Zeit hat sich das Auge daran gewöhnt und sie sind nicht mehr zu spüren. Die Hersteller von Kontaktlinsen haben die Technik inzwischen so verfeinert, dass für jeden Bedarf die richtigen Kontaktlinsen erhältlich sind. Es gibt weiche als auch harte Kontaktlinsen, aber auch spezielle Nachtlinsen, Tageskontaktlinsen und Kontaktlinsen, die vier Wochen genutzt werden können. Lassen Sie sich einfach einmal persönlich bei Augenoptik Schneiderheinze beraten.